Energieaudits und  Energiemanagement 

Warum Energieaudits?

Aufgrund der Forderungen des Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) müssen seit 2015 alle Unternehmen ab einer Größe von 250 Mitarbeitern oder ab 50 Millionen Euro Umsatz und 43 Millionen Euro Jahresbilanzsumme ein Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001, EMAS oder EN 16247 nachweisen und mindestens alle vier Jahre ein weiteres Audit durchführen. Dabei ergeben sich folgende Vorteile für Unternehmen:

  • Identifikation von energieintensiven Prozessen sowie Unternehmensbereichen mit Einsparpotenzial
  • Kostenreduktion durch Umsetzung von Einsparmaßnahmen
  • Sicherstellung der Energieversorgung
  • Einhaltung rechtlicher Anforderungen und Nutzung gesetzlicher Erleichterungen (z.B. Ausgleichsregelung nach EEG und Spitzenausgleich)
  • Beitrag zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz
  • Positives Image und Wettbewerbsvorteile
  • Einbindung von Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten

Leistungen auf einen Blick:

  • Energieaudits nach EN 16247 oder Beratung gemäß ISO 50001
  • Kostenlose Verwendung von unserer Energiemanagementsoftware EcoEnterprise zur Darstellung der Energieströme und Leistungsverbräuche im Unternehmen, während der Auditierung
  • Erstellung von Handlungsempfehlungen und Amortisationsrechnungen
  • Erfassung von Druckluftleckagen
  • Integration von SmartMetern zur intelligenten und genauen Strombedarfserfassung

Anfrage Energieaudit/Energiemanagementberatung

Die folgende Abfrage dient einer unverbindlichen Angebotserstellung für ein Energieaudit gemäß EN 16247 oder einer Beratung gemäß ISO 50001.

Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich für die Angebotserstellung verwendet. Anschließend werden diese Daten auf Wunsch gelöscht.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.